Symbolbild

© APA - Austria Presse Agentur

Politik Inland
10/12/2021

Inseraten-Skandal: Meinungsforscherin B. offenbar festgenommen

Die Frau soll die Festplatte ihres Computers gelöscht haben, und das kurz vor der Hausdurchsuchung. Laut Standard-Bericht war die Festnahme also wegen Verdunkelungsgefahr

Der nächste große Knall: Laut Informationen des Standard wurde am Dienstag jene Umfrageexpertin festgenommen, die mutmaßlich hinter manipulierten Umfragen steckt, die in der Tageszeitung Österreich platziert wurden.

Mehr dazu folgt in Kürze

 

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.