Peter Pilz

© REUTERS/HEINZ-PETER BADER

Politik Inland
05/09/2018

"Ich bin zurück": Pilz startet Comeback

Website seit Mittwoch online. Listen-Gründer und Aufdecker hat bereits Themen im Visier.

"Ich bin zurück… ab heute wieder auf meiner neuen Webseite und bald im Parlament", schreibt Peter Pilz auf seiner neuen Homepage peterpilz.at.

Pilz kündigt an, welchen brisanten Themen er sich in der nächsten Zeit widmen werde: "Bald geht es los, mit Eurofighter und BVT. Und mit ATIB, UETD, Milli Görös, IGGiÖ und den anderen Erdogan-Trupps. Und mit Infos über die Regierung und ihr Programm: alles von unten umverteilen, dazu die Falschen abschieben und die Falschen hierbehalten…"

In der Rubrik "Pilzbox" bittet Pilz Zeugen, Aktenvermerke, Dokumente und Hinweise hochzuladen.

Vorübergehender Rückzug nach Vorwürfen

Der Ex-Grüne und Gründer der "Liste Pilz" hatte im Vorjahr nach mehreren Vorwürfen der sexuellen Belästigung auf seinen Einzug in den Nationalrat verzichtet und sich für einige Zeit aus der Öffentlichkeit zurückgezogen.

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.