Politik | Inland 09.05.2018

"Ich bin zurück": Pilz startet Comeback

Peter Pilz © Bild: REUTERS/HEINZ-PETER BADER

Website seit Mittwoch online. Listen-Gründer und Aufdecker hat bereits Themen im Visier.

"Ich bin zurück… ab heute wieder auf meiner neuen Webseite und bald im Parlament", schreibt Peter Pilz auf seiner neuen Homepage peterpilz.at.

Pilz kündigt an, welchen brisanten Themen er sich in der nächsten Zeit widmen werde: "Bald geht es los, mit Eurofighter und BVT. Und mit ATIB, UETD, Milli Görös, IGGiÖ und den anderen Erdogan-Trupps. Und mit Infos über die Regierung und ihr Programm: alles von unten umverteilen, dazu die Falschen abschieben und die Falschen hierbehalten…"

In der Rubrik "Pilzbox" bittet Pilz Zeugen, Aktenvermerke, Dokumente und Hinweise hochzuladen.

Vorübergehender Rückzug nach Vorwürfen

Der Ex-Grüne und Gründer der "Liste Pilz" hatte im Vorjahr nach mehreren Vorwürfen der sexuellen Belästigung auf seinen Einzug in den Nationalrat verzichtet und sich für einige Zeit aus der Öffentlichkeit zurückgezogen.

 

( kurier.at , sho ) Erstellt am 09.05.2018