Heinz Patzelt

© APA/HERBERT PFARRHOFER

Politik Inland
06/14/2015

Heinz Patzelt

Chef von Amnesty International Österreich

  1. Es braucht ein Ende des lächerlichen Campaigning über Zeltlager und eine solidarische Flüchtlingslösung zwischen Bund, Ländern und Gemeinden. Schluss mit dem Florianiprinzip.
  2. Beenden jeder Form von akzeptierter Diskriminierung Anderslebender und Andersliebender Menschen.
  3. Bereitstellung notwendiger Ressourcen im Bereich des Strafvollzuges. Die Defizite, die vom Justizminister erkannt und benannt worden sind, müssen beendet werden.
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.