© APA - Austria Presse Agentur

Politik Inland
01/19/2019

Hammerschmid im Rennen um Rektor-Posten an Linzer Kunstuni

Ehemalige SPÖ-Bildungsministerin im Dreiervorschlag für Unirat.

Die ehemalige SPÖ-Bildungsministerin Sonja Hammerschmid ist fix im Rennen um den Rektor-Posten an der Linzer Kunstuni. Die Nationalratsabgeordnete soll auf dem Dreiervorschlag des Senats sein, der nach Zustimmung durch die Gleichbehandlungskommission dem Unirat am 11. Februar zur Abstimmung vorgelegt wird, wie Medien am Samstag berichteten.

Hammerschmid hatte sich zuvor vergeblich um das Rektorat der Uni Salzburg beworben. Die derzeitige SPÖ-Bildungssprecherin und ehemalige Rektorin der Veterinärmedizinischen Universität in Wien hatte sich an den Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen der Uni Salzburg gewandt, nachdem sie nicht auf den finalen Dreiervorschlag gekommen war. Laut einem Zeitungsbericht zufolge hatte sie den Verantwortlichen vorgeworfen, dass ihre Ausbootung "von langer Hand geplant" gewesen sei.

Neben der Politikerin sind auch die stellvertretende Rektorin der Kepler-Uni, Brigitte Hütter, sowie der Jurist und aktuelle Rektor der Stuttgarter Merz-Akademie, Martin Fritz, auf dem Dreiervorschlag zu finden.