Eva Glawischnig trat 2017 von den Grünen zurück

© APA - Austria Presse Agentur

Politik Inland
04/15/2021

Glawischnig kehrt nicht zu Novomatic zurück

Wechsel zum Glücksspielunternehmen passierte auch "aus Trotz" gegenüber der Partei.

Das Abenteuer von Ex-Grünen-Chefin Eva Glawischnig im Glücksspiel-Bereich ist zu Ende. Wie sie in der Puls24-Sendung "Pro und Contra" bekannt gab, verlässt sie Novomatic endgültig und macht sie sich nach ihrer Bildungskarenz selbstständig. Dass sie überhaupt zu Novomatic gewechselt war, begründete sie überraschenderweise mit Groll auf ihre Partei: "Es war auch Trotz dabei." Sie habe aber bei Novomatic auch "wahnsinnig viel gelernt".

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.