NATIONALRAT MIT REGIERUNGSERKLÄRUNG: HOFER / KICKL

© APA/HERBERT NEUBAUER / HERBERT NEUBAUER

Politik Inland
04/28/2020

Dritter Nationalratspräsident Norbert Hofer fällt wegen Verletzung aus

FPÖ-Chef nicht im Krankenhaus. Wolfgang Sobotka und Doris Bures wechseln sich ab.

von Johanna Hager

Die Nationalratssitzung findet heute ohne einen Vorsitz von Norbert Hofer statt. Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka entschuldigte das Fernbleiben des Dritten Nationalratspräsidenten. Der FPÖ-Chef sei im Krankenhaus.

Dem ist nicht so, sagt sein Sprecher auf KURIER-Nachfrage. Norbert Hofer habe sich lediglich am Bein verletzt und befinde sich zu Hause. Es handle sich um eine Folge seiner inkompletten Querschnittlähmung.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.