APA14394200-2 - 01092013 - WIEN - ÖSTERREICH: THEMENBILD: Ein amtlicher Stimmzettel für die Nationalratswahl am 29. September 2013, fotografiert am Freitag, 30. August 2013, in Wien. An die 7,7 Millionen Stimmzettel mit den Parteibezeichnungen wurden gedruckt. APA-FOTO: GEORG HOCHMUTH

© APA/GEORG HOCHMUTH

Stimmzettel
09/01/2013

Die Ersten können schon wählen

7,7 Millionen Stimmzettel sind gedruckt. Die Wahlkarten werden ab Montag ausgegeben.

Für die Nationalratswahl am 29. September sind 7,7 Millionen Stimmzettel gedruckt. Ab heute, Montag, werden die Wahlkarten flächendeckend ausgegeben bzw. verschickt, auch an Auslandsösterreicher, die ein Wahlkarten-Abo haben.

Neu bei den Wahlkarten-Unterlagen findet sich heuer ein 36-seitiges Heft mit den Kandidaten der zwölf Parteien, die Bundeslisten eingereicht haben. Diesmal können erstmals Vorzugsstimmen auch auf Bundesebene vergeben werden. Vom Kandidaten-Heft gibt es 1,4 Millionen Exemplare. Zwar erwartet das Innenministerium nicht so viele Wahlkarten-Anträge, aber die Gemeinden brauchen Reserve-Exemplare. Eine 20-prozentige Reserve ist für die Stimmzettel vorgeschrieben. Deshalb wurden bei 6,4 Millionen Wahlberechtigten 7,7 Millionen Stimmzettel gedruckt.

Um eine Wahlkarte zu bekommen, muss man sie beantragen. Am einfachsten geht dies über Internet oder über die Karte auf den Wahl-Foldern, die vergangene Woche jeder Haushalt zugeschickt bekommen hat.

Beantragt werden können Wahlkarten schriftlich noch bis 25. September bzw. bis 27., wenn eine persönliche Übergabe möglich ist.

Wer am Postweg wählen möchte, muss bedenken, dass die Nachfrist für die Briefwahl gestrichen wurde. Die Stimme muss heuer spätestens am Wahlsonntag um 17.00 Uhr bei der zuständigen Bezirkswahlbehörde eingelangt sein, de facto am Freitag, weil die Post am Wochenende ja nicht zustellt.

Alles rund um die Nationalratswahl lesen Sie hier.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.