Politik | Inland
07.05.2018

Die besten Sager von Strolz - "Weil alles andere ist oasch"

Der Neos-Chef war in den letzten Jahren immer wieder für einen markanten Sager gut.

"Mannoman, wenn der Wahlkampf vorbei ist, geh ich einen echt fetten Baum umarmen." Matthias Strolz nahm sich als Politiker kein Blatt vor den Mund und bewies in den letzten Jahren auch immer wieder Selbstironie. Im Folgenden einige seiner zahlreichen Aussagen, die nicht selten für Lacher sorgten:

Die besten Sager von Matthias Strolz

1/18

7. Mai 2018

"Ich bin der Pilot meines Lebens", sagte Matthias Strolz bei seinem Abschied.

27. April 2018

 "Das Beklemmende ist diese perfekte Inszenierung, Kurz' ÖVP leistet großes Kino - handwerklich perfekt, aber seelenlos."

23. März 2018

"Man könnte auch einen Hydranten als Finanzminister hinstellen und würde ein ausgeglichenes Budget zustande bringen." - Weil die Steuereinnahmen "wie arabische Ölquellen" sprudeln, meinte Neos-Chef Matthias Strolz.

7. Jänner 2018

"Das ist eindrucksvoll und manchmal auch abschreckend; als wäre ein Androide im Amt." - Strolz ist fasziniert von Sebastian Kurz' Selbstkontrolle.

6. Oktober 2017

"Wir spielen Champions League mit Sandalen." - Strolz muss den pinken Euro zweimal umdrehen.

22. September 2017

"Es ist ein wenig wie auf dem Maturaball, wo man irgendwann die Sektbar sucht. Alle sind leicht verwirrt und irren herum." - Die Hofburg ist ein Labyrinth für den Neos-Chef.

11. August 2017

"Auf tote Körper wurden mit Kern und Kurz attraktive Köpfe draufgesetzt." - Strolz war vom neuen Anstrich nicht überzeugt.

21. Juli 2017

"Umfragen, das ist irgendwie so wie Parfüm: Man soll daran riechen, es aber nicht trinken." - Strolz glaubte fest an den Wiedereinzug seiner Partei in den Nationalrat.

14. Juli 2017

"Frau Griss ist für mich eine Ermunterung, Sport zu machen."

19. August 2016

"Der durchschnittliche SPÖ-Spitzenfunktionär konnte Start-up vor zwei Jahren ja noch nicht einmal buchstabieren." - Nur pink ist hip, findet Strolz.

10. Juni 2016

"Damit schaut Kern politisch nach drei Wochen so alt aus, wie ich nie werden will."

25. September 2015

"Das ist, wie bei Kummer zu Alkohol zu greifen." - Strolz warnt vor einer Stimme für die Blauen.

26. Juni 2015

"Ich habe definitiv nicht vor, in intellektueller Schönheit zu sterben." - Strolz zieht die Glacehandschuhe aus.

8. Mai 2015

"Ich bin Matthias Strolz. Ich bin hier in der Kathedrale der Macht und schlage meine fünf Thesen an."

24. Oktober 2014

"Keine Kastanie soll vor mir sicher sein!"

6. September 2013

"Wir sind das Zapferl gegen Stillstand."

7. August 2017

"Mir geht es um den ganzheitlichen Leistungsbegriff. Ich wünsche jedem, einen Job zu machen, der für ihn Sinn macht. Alles andere ist oasch, ehrlich gesagt" - Strolz im ORF-Sommergespräch. Der Sager fand auch in einem eigens komponierten Video Niederschlag. 

9. März 2018

"Frau Gesundheitsministerin, was ist mit Ihnen?" Strolz kann die Haltung von ÖVP und FPÖ in der Raucherdebatte nicht fassen.