© APA/MARCEL KULHANEK

Politik Inland
07/04/2021

Minister Mückstein mit Babyelefant bei Hochzeit im Burgenland

Überraschungsbesuch vom Gesundheitsminister, der einen Babyelefanten als Geschenk mitbrachte.

Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) hat sein Versprechen eingehalten: Nach den Corona-Lockerungen wollte er zur ersten Hochzeit gehen, zu der er eingeladen werde. 

Und so geschah es dann auch gestern, Samstag, im Schloss Halbturn im Burgenland. 

Das Ehepaar Monika und Andreas kennen sich seit fünf Jahren, leben in Wien und feierten in ihrer alten Heimat mit Freunden und Familie. 120 Gäste waren eingeladen.

Mückstein überreichte dem Paar einen kleinen Elefanten aus Swarovski-Kristallen als Hochzeitsgeschenk. Der Minister hatte im Mai, als intensiv über Öffnungen diskutiert wurde, das Feiern von Hochzeiten für Juli in Aussicht gestellt und versprochen, die erste Feier, zu der er geladen werde, persönlich zu besuchen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.