© jürg christandl

Niederösterreich
10/22/2013

Blauer wechselt zur KPÖ

Markus Fendrych, bisher FPÖ-Gemeinderat in Weikendorf, geht nun ins tiefrote Lager.

In Niederösterreich ist ein bisheriger freiheitlicher Gemeinderat der KPÖ beigetreten. Markus Fendrych, der auch stellvertretender Bezirksobmann in Gänserndorf war, habe alle Parteifunktionen in der FPÖ zurückgelegt. Seinen Sitz im Gemeinderat von Weikendorf will er als "freier Mandatar" behalten, teilte die KPÖ NÖ in einer Aussendung mit.

Fendrych, der seit März 2009 Mitglied der Freiheitlichen war, begründete seinen Schritt demnach damit, dass er sich im jüngsten Wahlkampf die Internetseiten, die Forderungen und das Wahlprogramm der KPÖ angesehen habe. Dabei habe er festgestellt, "dass diese mit meiner Meinung eher übereinstimmten als mit denen der FPÖ".

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare