Anschober will nicht über Köpfe hinweg entscheiden

© APA - Austria Presse Agentur

Politik Inland
08/26/2020

Anschober im Krankenhaus - aber nur zur Routineuntersuchung

Laut Ministerium handelte es sich nur um eine Gesundenuntersuchung.

Von "Sorge in der Regierung", weil sich Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) im Krankenhaus befindet, berichtete am Mittwoch eine Gratiszeitung. Im Gesundheitsministerium war man gegenüber der Zeitung und der APA um Beruhigung bemüht: Anschober unterziehe sich einer lange geplanten Routineuntersuchung - genauer gesagt: Um eine Gesundenuntersuchung. Er habe das Spital mittlerweile wieder verlassen.

Anschobers Gesundheit war in der Vergangenheit bereits Thema in den Medien, weil er sich in seiner Zeit als Landespolitiker in Oberösterreich 2012 wegen eines Burn-Outs eine dreimonatige Auszeit genommen hatte.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.