Weiterhin ein Streitpunkt: Das KAICIID

© APA/HERBERT NEUBAUER

Umstrittene Institution
02/03/2015

Abdullah-Zentrum: Krisentreffen geplant

Bei einem Treffen am 20. Februar soll über die Zukunft der umstrittenen Institution beraten werden.

Die weitere Zukunft des Abdullah-Dialog-Zentrums in Wien, könnte sich bereits am 20. Februar entscheiden. An diesem Tag gibt es ein Treffen der österreichischen Regierungsvertreter - Außenminister Sebastian Kurz und Kultusminister Josef Ostermayer - mit dem höchsten Gremium der von Saudi-Arabien finanzierten Institution. Zuvor gibt es eine interne Verhandlungsrunde zwischen Kurz und Ostermayer, um die österreichische Linie abzustecken.

SPÖ und ÖVP wollen eine substantielle Neuausrichtung des Zentrums für den Erhalt in Wien. Die SPÖ verlangt, dass die Einrichtung Stellung bezieht, wenn die Religionsfreiheit verletzt wird, wie im Falle des saudischen Bloggers Raif Badawi.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.