Der Kunde ist in der Schule noch nicht K├Ânig

┬ę Kurier

Politik

Blindenhund der Blauen

Hocheggers Millionenshow vernebelt Blick auf den Grund des Korruptionssumpfs.

von Josef Votzi

02/16/2012, 04:20 PM

Er blies einen begabten Autoh├Ąndler-Buben zur Premiummarke KHG auf. Er jubelte blau-orangen Greenhorns gegen reichlich Bares als PR-Berater auch viel hei├če Luft zur Verbesserung ihres Images unter. Dass er nach der ÔÇ×WendeÔÇť den Masterplan entwarf, wie man gemeinsam Beute bei Privatisierungen ├á la BUWOG machen k├Ânne, leugnet er. Damit belastet ihn aber als Augen- und Ohrenzeuge ein blauer Ex-Kabinettchef vor der Justiz.
Vor dem U-Ausschuss warf Peter Hochegger einmal mehr virtuos Nebelbomben und Blendgranaten: Statt ├╝ber die Korruptionsblase seiner blau-orangen Gesch├Ąftsfreunde redet er lieber ├╝ber Beratervertr├Ąge mit roten, schwarzen und gr├╝nen Ex-Politikern.

Hochegger demonstrierte damit binnen drei Stunden im Hohen Haus, wie er es schaffte, in den sechs Jahren von Schwarz-Blau die besten Deals seines Lebens zu machen: Als Blindenhund einer im Umgang mit B├╝rokratie und Wirtschaft ahnungslosen Desperado-Truppe, die im Jahr 2000 ├╝ber Nacht zu Ministerehren und Verf├╝gungsgewalt ├╝ber Milliardenbudgets kam. Und die stinkigste Korruptionsblase hinterlie├č, die je ruchbar wurde.
Die n├Ąchste Desperado-Truppe r├╝ttelt bereits wieder am Eingangstor zum Kanzleramt. Die Hocheggers von morgen scharwenzeln schon im blauen Vorhof der Macht.

Jederzeit und ├╝berall top-informiert

Uneingeschr├Ąnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare

Blindenhund der Blauen | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat