14. Oktober: Luftangriff der Saudis im Jemen.

© Deleted - 1033665

Arabische Halbinsel
10/18/2016

Wer kämpft gegen wen im Jemen?

Schiitische Houthi-Rebellen halten weite Teile des Jemens besetzt.

Schiitische Houthi-Rebellen halten weite Teile des Jemens besetzt, ein von Saudi-Arabien geführtes Bündnis sunnitischer Golfmonarchien greift mit Luftangriffen von außen ein. Ein Überblick über die wichtigsten Akteure im Jemenkrieg.

Houthi-Rebellen

Der schiitische Volksstamm aus dem Nordjemen rebellierte gegen empfundene Benachteiligung sowie Korruption und Freunderlwirtschaft der Regierung. Houthi-Milizen eroberten 2014 die Hauptstadt Sanaa und große Teile des Landes. Dem Iran wird vorgeworfen, die Houthis zu unterstützen. Teheran bestreitet das.

Abd Rabbo Mansur Hadi

Der international anerkannte Präsident ist seit 2012 im Amt, erwies sich aber als schwach und konnte auch die Gefahr durch Dschihadisten nicht eindämmen. Während des Vormarschs der Houthis floh er nach Saudi-Arabien, von wo aus er regiert.

Sunnitische Militärallianz

Das Bündnis unter saudischer Führung fliegt seit mehr als einem Jahr Angriffe auf die Houthis. Dabei kommen auch immer wieder zahlreiche Zivilisten ums Leben. Riad will mit der Intervention einen größeren Einfluss des Erzrivalen Iran verhindern.

Ali Abdullah Saleh

Der während der arabischen Aufständen gestürzte Langzeitpräsident weiß immer noch Teile der Armee hinter sich. In den Jahrzehnten seiner korrupten Herrschaft hatte er immense Reichtümer angehäuft. Saleh verbündete sich schließlich mit den Houthis.

Terrororganisationen

Al-Kaida auf der Arabischen Halbinsel (AQAP), der mächtigste Ableger des weltweit agierenden Terrornetzwerkes, sowie die Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) gelten als Gewinner im Machtpoker um den Jemen. Sie eroberten vor allem im Süden und im Osten des Landes Gebiete und errangen Einfluss.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.