Italiens Premier Giuseppe Conte und Deutschlands Kanzlerin Angela Merkel in Berlin

© EPA/Filippo Attili/Us Palazzo Chigi

Politik Ausland
07/13/2020

Wenn Merkel und Conte auf den Kellner warten, aber der nicht kommt...

Ein Schnappschuss vom Treffen zwischen Italiens Premier und der deutschen Kanzlerin in Schloss Meseburg nahe Berlin erheitert das Netz.

Es gab jede Menge ernste Probleme zu wälzen: Wie Europa nach der Coronakrise finanziell wieder auf die Beine gestellt werden kann, war das wohl wichtigste beim Treffen zwischen Angela Merkel und Giuseppe Conte. Ganz unter vier Augen redeten die beiden Klartext, das idyllische Setting für ihr Gespräch bot der Schlossgarten von Meseburg nahe Berlin.

Da saßen die beiden, doch während über Kredite und Zuschüsse des geplanten EU-Wiederaufbaufonds diskutiert wurde, gingen die Getränke aus. Keiner da, der den beiden Regierungschefs die Wünsche von den Lippen hätten lesen können.

Und just im Moment, wo sich die entrüstete Kanzlerin nach einem Kellner umblickte, schoss der Fotograf sein Bild. Auf twitter erfreute es sich großer Beliebtheit. Ein Kommentar darunter lautete: "Man möchte nicht der Kellner sein, der sich jetzt dieses Donnerwetter anhören muss...."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.