Republican presidential candidate Donald Trump shields his eyes as he speaks during a rally at the Fox Theater, Wednesday, June 15, 2016, in Atlanta. (AP Photo/John Bazemore)

© Deleted - 254376

US-Wahlkampf
06/22/2016

Trump verkürzt in Umfrage Abstand auf Clinton

Ex-Außenministerin dennoch mit 44,5 Prozent vorn.

In den USA schmilzt der Umfragen-Vorsprung der demokratischen Präsidentschaftsbewerberin Hillary Clinton auf den Republikaner Donald Trump. In der jüngsten Erhebung der Nachrichtenagentur Reuters und des Meinungsforschungsinstituts Ipsos kommt die Ex-Außenministerin auf 44,5 Prozent. Der Milliardär landet bei 35,5 Prozent.

Damit büßte Clinton seit dem Massaker in einem Nachtclub in Orlando Mitte Juni fünf Punkte ein. Der Täter hatte sich zur radikal-islamischen IS-Miliz bekannt.

Für die zwischen dem 17. und 21. Juni erstellte Umfrage wurden 1.100 Wähler befragt. Die Präsidentenwahl findet Anfang November statt. Clinton und Trump sollen auf Parteitagen im Juli zu Kandidaten gekürt werden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.