© APA/AFP/MARK RALSTON

Politik Ausland
02/22/2020

"Schummelt beim Golfen": Bloomberg verhöhnt Trump auf Riesen-Plakaten

Milliardär attackiert mit knackigen Slogans an der berühmten Kasinomeile in Las Vegas den amtierenden Präsidenten.

Kurz vor der Präsidentschaftsvorwahl der Demokraten im Bundesstaat Nevada hat der Medienmilliardär Michael Bloomberg US-Präsident Donald Trump auf mehreren Riesen-Plakaten in Las Vegas verhöhnt. "Donald Trump schummelt beim Golfen", prangte am Freitag etwa in grell roten Buchstaben auf einer Plakatwand an der berühmten Kasinomeile Strip - nur rund drei Kilometer entfernt von dem Hotel, in dem der Präsident am selben Abend logierte.

"Nach Wählerstimmen hat Donald Trump die vergangene Wahl verloren" und "Donald Trumps Mauer ist umgefallen", hieß es auf weiteren Plakaten, die Bloomberg in dem Spielerparadies im Wüstenstaat Nevada aufstellen ließ. Trump hielt sich am Freitag für einen Wahlkampfauftritt in Las Vegas auf.

Vorwahl in Nevada, dann Super-Tuesday

Die US-Demokraten halten am Samstag im Bundesstaat Nevada ihre dritte Präsidentschaftsvorwahl ab. Bloomberg lässt Nevada sowie die anderen Vorwahlen im Februar jedoch aus und steht erst am sogenannten Super-Dienstag am 3. März, an dem in 14 Bundesstaaten gewählt wird, auf den Stimmzetteln.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.