© REUTERS/Sergei Karpukhin

Politik Ausland
04/08/2019

Russischer Regisseur Serebrennikow aus Hausarrest entlassen

Die russische Justiz wirft Serebrennikow Veruntreuung staatlicher Fördermittel in Millionenhöhe vor.

Der russische Regisseur Kirill Serebrennikow ist überraschend nach rund eineinhalb Jahren aus dem Hausarrest entlassen worden. Der 49-Jährige dürfe die Stadt aber nicht unerlaubt verlassen, meldete die Agentur Interfax am Montag unter Berufung auf ein Moskauer Gericht.

Erst vergangene Woche war auf Antrag der Staatsanwaltschaft der bereits seit mehr als eineinhalb Jahren bestehende Hausarrest bis 3. Juli verlängert worden. Die russische Justiz wirft Serebrennikow sowie weiteren Angeklagten Veruntreuung staatlicher Fördermittel in Millionenhöhe vor. Der Regisseur weist das zurück.