© ELOISA LOPEZ/Lean Daval Jr

Politik Ausland
10/17/2019

Philippinischer Präsident mit Motorrad gestürzt

Der 74-jährige Rodrigo Duterte hat sich nur leicht verletzt: Prellungen und Kratzer am Knie.

Der philippinische Staatschef Rodrigo Duterte hat sich beim Motorradfahren leicht verletzt. Der 74-Jährige habe sich Prellungen und ein paar Kratzer an Ellbogen und Knie zugezogen, teilte der Präsidentenpalast am Donnerstag mit. Duterte habe nach seinem Schuh gegriffen und sei dabei vom Motorrad gestürzt, hieß es. Der Senator und Duterte-Vertraute Christopher Go sagte, der Präsident habe nach dem Unfall am Mittwoch über Hüftschmerzen geklagt und ruhe sich nun im Präsidentenpalast aus.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.