TURKEY-RELIGION-EPIPHANY

© APA/AFP/YASIN AKGUL / YASIN AKGUL

Politik Ausland
03/14/2021

Orthodoxer Patriarch für weltweites Gebet gegen Corona-Pandemie

Batholomaios gab Fastenhirtenbrief heraus

Der Ökumenische Patriarch von Konstantinopel, Bartholomaios, ruft laut Kathpress in einem Fastenhirtenbrief zum weltweiten Gebet für die Überwindung der Covid-Pandemie und die rasche Behebung ihrer gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Folgen auf. Das Ehrenoberhaupt der Weltorthodoxie hat seinen Amtssitz in Istanbul.

Die Gläubigen sollen laut dem Patriarchen zudem für die Wiedereröffnung der "seit 50 Jahren durch behördliche Anordnung zu Unrecht verstummten" Theologischen Hochschule von Chalki beten, heißt es in dem Hirtenbrief mit Blick auf die türkische Religionspolitik.

Die auf der Prinzeninsel Chalki (türkisch: Heybeliada) im Marmarameer liegende wichtigste Stätte akademischer theologischer Bildung des Ökumenischen Patriarchats wurde 1971 auf Befehl Ankaras geschlossen. Das Priesterseminar und die Hochschule von Chalki zählten lange Zeit zu den bedeutendsten theologischen Bildungsanstalten der Weltorthodoxie.

Ecumenical Patriarch Bartholomew I leads a mass at the Hagios Georgios Greek Orthodox Church in Istanbul
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.