Anders Behring Breivik.

© Deleted - 206202

Norwegen
07/17/2015

Attentäter Breivik darf Staatswissenschaft studieren

Massenmörder erhielt Platz für Fernstudium an Universität Oslo.

Der norwegische Massenmörder Anders Behring Breivik darf ab dem Herbst Staatswissenschaft an der Universität Oslo studieren. Der Attentäter, der 2011 bei Anschlägen im Osloer Regierungsviertel und auf der Insel Utøya 77 Menschen tötete, habe einen Studienplatz bekommen, berichtete die norwegische Nachrichtenagentur NTB am Freitag.

"Als Institution müssen wir uns an die Regeln halten"

"Als Institution müssen wir uns an die Regeln halten", begründete Rektor Ole Petter Ottersen die Vergabe im norwegischen Rundfunk. Laut seinen Haftbedingungen ist Breivik das Studium von seiner Zelle aus erlaubt. Mit Dozenten oder anderen Studenten auf dem Campus kommt er nicht in Kontakt. Der Norweger kann im Gefängnis deshalb nicht alle Kurse belegen und vorerst keinen Bachelor-Abschluss machen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.