© REUTERS/DARRIN ZAMMIT LUPI

Politik Ausland
07/19/2018

Mazedonien: Parlament einstimmig für NATO-Beitrittsprozess

Skopje wurde kürzlich zur Aufnahme der Beitrittsgespräche eingeladen.

Mazedoniens Parlament hat am Donnerstag einstimmig eine Erklärung zur Unterstützung des NATO-Beitrittsprozesses angenommen. Dafür haben 76 Abgeordnete gestimmt, berichtete die Presseagentur MIA. Die NATO-Allianz hatte Skopje kürzlich eingeladen, die Beitrittsgespräche aufzunehmen.

Die wichtigste Voraussetzung für den NATO-Beitritt ist allerdings eine volle Umsetzung der am 17. Juni mit Griechenland abgeschlossenen Vereinbarung zur Lösung des jahrelangen Namensstreites.

Referendum und Verfassungsänderung

Bis dahin müssen noch einige Schritte unternommen werden - zuerst ein Namensreferendum und danach entsprechende Verfassungsänderungen. Mazedonien soll künftig den Namen Republik Nord-Mazedonien tragen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.