┬ę Deleted - 3567325

Politik Ausland
06/17/2019

May-Nachfolge: Kritik am "Angsthasen" Boris Johnson

Der Favorit Johnson beteiligte sich nicht an einem TV-Duell mit den anderen Kandidaten. Es hagelte Kritik.

Im Rennen um das Amt des Parteichefs der britischen Konservativen und k├╝nftigen Premierministers w├Ąchst die Kritik am Favoriten Boris Johnson. Der ehemalige Au├čenminister hatte als einziger der sechs verbliebenen Bewerber nicht an einem TV-Duell am Sonntagabend beim britischen Fernsehsender Channel 4 teilgenommen.

Der "Daily Mirror" titelte am Montag "Chicken Boris" ("Angsthase Boris"). Johnsons Mitbewerber und Nachfolger im Amt des Au├čenministers, Jeremy Hunt, warf ihm vor, zu kneifen. "Wenn Boris von seinem Team nicht einmal rausgelassen wird, um mit f├╝nf ziemlich freundlichen Kollegen zu diskutieren, wie wird er wohl mit 27 EU-L├Ąndern klarkommen?", so Hunt bei der Debatte am Sonntag, bei der statt Johnson nur ein leeres Rednerpult als Platzhalter zu sehen war.

Spekuliert wird, dass der f├╝r seine ├Âffentlichen Fehltritte ber├╝chtigte Johnson mit der Zur├╝ckhaltung verhindern will, seinen Vorsprung einzub├╝├čen. Er gilt als haushoher Favorit f├╝r die Nachfolge der scheidenden Premierministerin Theresa May.

Dann werdens nur noch zwei

Bis Donnerstag soll die Zahl der Bewerber in mehreren Wahlg├Ąngen von der Fraktion auf zwei reduziert werden. Johnson gilt bereits als gesetzt f├╝r eine anschlie├čende Stichwahl unter den Parteimitgliedern. Er erhielt bei einer ersten Abstimmungsrunde am Donnerstag 114 Stimmen. Weit abgeschlagen hinter ihm lag Hunt mit 43 Bef├╝rwortern. Auch in der Gunst der Parteimitglieder ist Johnson Umfragen zufolge mit gro├čem Abstand der Favorit. An zweiter Stelle folgt hinter ihm inzwischen Rory Stewart, eigentlich ein Au├čenseiter, der nur knapp die H├╝rde von 17 Stimmen in der ersten Runde genommen hatte.

Bei der n├Ąchsten Abstimmungsrunde am Dienstag sind 33 Stimmen notwendig, um weiterzukommen. Die verbliebenen Kandidaten wollen sich am Dienstagabend einer TV-Debatte im BBC-Fernsehen stellen - daf├╝r hat Johnson bereits zugesagt. Wer neuer Tory-Parteichef und damit Premierminister wird, soll in der Woche ab dem 22. Juli feststehen.

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir w├╝rden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierf├╝r keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Jederzeit und ├╝berall top-informiert

Uneingeschr├Ąnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare

May-Nachfolge: Kritik am "Angsthasen" Boris Johnson | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat