© EPA/MATTEO CROCCHIONI

Politik Ausland
09/02/2020

Italien: Ex-Premier Berlusconi mit Coronavirus infiziert

Der 83-Jährige soll sich auf Sardinien angesteckt haben. Er sei symptomfrei.

Der viermalige italienische Regierungschef Silvio Berlusconi ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Dies berichtete seine liberal-konservative Partei Forza Italia am Mittwochabend. Die "gute" Nachricht: Der 83-Jährige sei symptomfrei und befinde sich in Heimisolation, wo er weiter arbeite, hieß es.

Wegen der Infektion mit dem Virus wird er nach wie vor in der Politik aktive Berlusconi auf seine geplanten Auftritte bei Wahlkampfveranstaltungen vor den Regional- und Teilkommunalwahlen am 20. und 21. September verzichten müssen. Zugleich mit den Wahlen findet auch ein Referendum über eine Reform zur Verkleinerung des Parlaments statt.

Vermutet wird, dass sich Berlusconi auf Sardinien angesteckt haben könnte. Auf der Insel waren zuletzt unzählige Infektionsfälle gemeldet worden. Der Mailänder TV-Tycoon, der mehrere Ferienvillen Sardinien besitzt, hatte im August unter anderem den ehemaligen F1-Manager Flavio Briatore getroffen, der ebenfalls mit Covid-19 infiziert ist.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.