European Council meeting on Brexit in Brussels

© REUTERS / POOL

Politik Ausland
04/11/2019

Gute Stimmung beim Brexit-Gipfel: Was Merkel und May zum Lachen brachte

Eine Szene von Angela Merkel und Theresa May beim EU-Gipfel sorgte für Gesprächsstoff im Netz – beide mussten herzlich lachen. Aber warum?

Bei dem ewigen Brexit-Dilemma fällt einem das Lachen schwer. Die Mienen der Staats- und Regierungschefs sind - der Thematik angepasst - meist ernst. Doch die deutsche Kanzlerin Angela Merkel und sogar die britische Premierministerin Theresa May hatten beim EU-Gipfel in Brüssel Mittwochabend etwas zu lachen.

Und zwar abseits der Verhandlungen. Die EU-Staaten hatten sich beim Sondergipfel in der Nacht auf Donnerstag auf eine Verlängerung der Austrittsfrist für die Briten bis 31. Oktober geeinigt.

Merkel amüsierte etwas so sehr, dass sie es gleich allen anderen auf ihrem Tablet zeigen musste. Angefangen bei Theresa May, welche auch darüber lachen musste. Und das obwohl May an dem Abend wieder einmal nicht viel zu Lachen hatte.

Ihre Freude wollte die Kanzlerin auch gleich mit dem Portugiesischen Premierminister Antonio Costa und dem finnischen Regierungschef Juha Sipila teilen.

Sogar EU-Ratspräsident Donald Tusk zeigte ein herzhaftes Lächeln, als ihm Merkel und May auf einem Tablet das Bild zeigten, das sie so amüsierte. Zumindest für den Moment gelang es Merkel die kühle Stimmung beim EU-Gipfel aufzulockern. Aber was hatte die Kanzlerin nun so erheitert? 

BELGIUM-EU-BREXIT-SUMMIT

Dem Vernehmen nach handelte es sich um eine Fotomontage von Merkel und May, denn die beiden hatten beim EU-Sondergipfel das selbe Outfit. Beide Regierungschefinnen kamen in einem leuchtenden blauen Blazer – der Farbe Europas und waren damit quasi im Partnerlook.