Ulrike Lunacek, Delegationsleiterin der Grünen im EU-Parlament

© APA/ROLAND SCHLAGER

EU-Parlament
12/01/2015

Grüne machen Termine mit Lobbyisten öffentlich

Die Treffen werden im Online-Tool für alle einsehbar sein, erklärte Ulrike Lunacek.

Die Grüne Fraktion im Europäischen Parlament macht künftig alle Treffen der Abgeordneten mit Lobbyisten öffentlich. Die Termine werden im Online-Tool "LobbyCal" ab sofort automatisch für alle einsehbar. "Damit machen wir aus der vielfach hohlen Phrase über Transparenz ein einfach in die Praxis umzusetzendes Instrument", meinte Ulrike Lunacek in einer Aussendung am Dienstag.

Das Online-Werkzeug ist als freie Software verfügbar und damit für alle Fraktionen verwendbar. "Ich erwarte mir, dass möglichst viele Kollegen jetzt unserem Beispiel folgen. Das gilt nicht nur für die europäische Ebene, sondern auch für Verwaltungen und Parlamente auf nationaler, regionaler und lokaler Ebene", erklärte Lunacek, Vizepräsidentin des Europaparlaments und Delegationsleiterin der österreichischen Grünen im EU-Parlament.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.