FILES-US-IT-POLITICS-INTERNET

┬ę APA/AFP/OLIVIER DOULIERY / OLIVIER DOULIERY

Politik Ausland

Facebook-Vizechef deutet Ende von Trumps Sperre an

Nick Clegg verweist beim Weltwirtschaftsforum auf Verpflichtung der Plattform, kontroverse Diskussionen zuzulassen.

01/18/2023, 01:33 PM

Die Plattformen Facebook und Instagram wollen "rasch" ├╝ber die Aufhebung ihrer Sperre f├╝r den fr├╝heren US-Pr├Ąsidenten Donald Trump entscheiden. Offensichtlich soll der republikanische Politiker wieder zugelassen werden. Das deutete der Vizepr├Ąsident des Facebook-Mutterkonzerns Meta, Nick Clegg, am Rande des Weltwirtschaftsforums im schweizerischen Davos an. Die Entscheidung werde bald bekanntgegeben.

Clegg verwies darauf, dass die Sperre f├╝r Trump lediglich f├╝r zwei Jahre ausgesprochen worden sei. Der Internet-Konzern hatte Trump nach seinen Meinungs├Ąu├čerungen zum Sturm auf das US-Kapitol am 6. J├Ąnner 2021 und der anschlie├čenden Debatte ├╝ber die Rolle des abgew├Ąhlten Pr├Ąsidenten bei dem Aufruhr suspendiert.

Clegg argumentierte in Davos, Meta habe die Verpflichtung, auf seinen Plattformen auch kontroverse Diskussionen zuzulassen. Urspr├╝nglich hatte der Silicon-Valley-Konzern die Entscheidung schon f├╝r den 7. J├Ąnner angek├╝ndigt.

Clegg ist bei Meta f├╝r die Entscheidung offiziell zust├Ąndig. Ein Aufsichtsgremium des Konzerns hatte 2021 auf der Begrenzung der Sperre bestanden. Der fr├╝here liberaldemokratische britische Vize-Premierminister ist Chef-Lobbyist von Meta. Vertreter der US-Demokraten hatten Meta im J├Ąnner ausdr├╝cklich um eine Verl├Ąngerung der Sperre f├╝r Trump gebeten. Dieser verbreite weiter demokratiesch├Ądliche Positionen.

Twitter hatte Trump bereits im November wieder zugelassen, nachdem der US-Milliard├Ąr Elon Musk das soziale Netzwerk ├╝bernommen hatte. Trump blieb allerdings der von ihm selbst gegr├╝ndeten Plattform Truth Social treu. Dort hat er rund 4,6 Millionen Follower.

Wir w├╝rden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierf├╝r keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und ├╝berall top-informiert

Uneingeschr├Ąnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion k├Ânnen Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu ├Âffnen.

Facebook-Vizechef deutet Ende von Trumps Sperre an | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat