© APA/AFP/MOHD RASFAN

Politik Ausland
01/06/2019

Der König von Malaysia dankte nach Spekulationen ab

Sultan Muhammad V. ließ sein Amt wegen Gerüchten um eine Hochzeit mit einer Schönheitskönigin ruhen. Nun tritt er vorzeitig ab.

Malaysias König Sultan Muhammad V. hat abgedankt. "Der Nationalpalast teilt mit, dass Seine Majestät als 15. König mit Wirkung zum 6. Jänner abdankt", hieß es am Sonntag in einer Stellungnahme des Palastes. Zuvor hatte es wochenlange Spekulationen über die Zukunft des Königs gegeben, da er angesichts von Gerüchten über eine Hochzeit mit einer russischen Ex-Schönheitskönigin sein Amt ruhen ließ.

Malaysias islamische Könige werden nach einem Rotationssystem alle fünf Jahre neu bestimmt. Sie haben eine rein zeremonielle Rolle, genießen in dem südostasiatischen Land aber großen Respekt. Muhammad V. war Ende 2016 zum 15. Oberhaupt Malaysias bestimmt worden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.