Geheimnisse bleiben in der Türkei nicht lange bestehen: Der scheidende Staatspräsident Abdullah Gül (Bild, Mitte) war kürzlich vorgeprescht und hatte den türkischen Außenminister Davutoglu bei seiner Abschiedsrede am 19. August im Präsidentenpalast in Ankara als neuen Ministerpräsidenten und Parteiführer ausgewiesen.

© REUTERS/MURAD SEZER

Türkei
08/21/2014

Ahmed Davutoglu: Architekt Erdogans Außenpolitik

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.