Politik | Ausland
04.05.2018

Ägypten: Arabische Einheiten könnten nach Syrien geschickt werden

Arabische Staaten diskutieren diese Möglichkeit. Sie könnte den Abzug von US-Truppen ermöglichen.

Eine Entsendung arabischer Truppen nach Syrien könnte nach Einschätzung Ägyptens zur Stabilisierung der Lage in dem Bürgerkriegsland beitragen. Dabei handle es sich um eine Option, die nicht nur in den Medien, sondern auch von Vertretern verschiedener arabischer Staaten diskutiert werde, wurde der ägyptische Außenminister Sameh Shoukri am Freitag von der staatlichen Zeitung "Al-Ahram" zitiert.

US-Präsident Donald Trump hatte zuletzt erklärt, die US-Truppen in Syrien sollten "relativ schnell" abgezogen werden. Eine konkreten Termin nannte er allerdings nicht.

Das " Wall Street Journal" berichtete im vergangenen Monat, die US-Regierung wolle eine Einheit aus arabischen Staaten zusammenstellen, um die amerikanischen Bodentruppen abziehen zu können. Saudi-Arabien hat bereits erklärt, es gebe Gespräche mit den USA, Truppen nach Syrien zu schicken.