fabelhafte Welt
04/30/2016

Welttage für alle

Jeder Anlass hat seinen Tag - vom Welt-Orgasmus-Tag bis zum Weltspartag

von Vea Kaiser

Letzten Samstag war mein allerliebster Lieblings-Welttag, der anlässlich Shakespeares Geburtstag und Cervantes’ Todestag begründete Welttag des Buches. Ich habe ihn gefeiert, indem ich so viele Bücher in der kleinen feinen Buchhandlung um die Ecke erworben habe, wie mein vom Weinkistentragen gestählter Puszta-Boy schleppen konnte. (Und nein, natürlich haben wir keinen Platz mehr für weitere Bücher. Unsere Perle mutmaßte unlängst: „Die Bücher machen Babys miteinander.“) Egal, Welttage sind zu zelebrieren, und man sollte nicht nur sein Sternzeichen, sondern auch seinen Welttag kennen! Meine Mami wäre der Tag der Tiefkühlkost, Papi der Welttag der bemannten Raumfahrt, Bruderherz der Welttag der Statistik, Puszta-Boy der Welttag der biologischen Vielfalt, und ich, ähm, nun, …, der Welt-Orgasmus-Tag. In der Volksschule durften wir an Welttagen immer etwas mitbringen. Am Welttierschutztag unsere Haustiere und am Weltspartag unser Erspartes. Wobei, eigentlich läuft es dem Tierschutzgedanken entgegen, wenn ein unschuldiges Hunderl oder Haserl von 24 überdrehten Dorfkindern gleichzeitig gestreichelt wird. Am Weltspartag wiederum marschierte die Klasse zur Raiffeisenbank, wo wir Sumsi-Sparbüchsen geschenkt bekamen. Und wer seine mühsam zusammengekratzten Schillinge sogar auf ein Sparbuch einzahlte, der bekam Malstifte, die zwar nordkoreanischen Qualitätsstandards entsprachen, aber immerhin gratis waren. Und das versuchte man uns damals beizubringen: Gebt euer Geld nicht aus. Sparer haben mehr davon. Unlängst hatte ich einen Termin mit meinen entzückenden Bankberatern, die mir auf meine Frage, was ich denn mit den Tantiemen meines letzten Buch machen solle, in Anbetracht der Zinsentwicklung Folgendes rieten: „Gehen Sie auf Weltreise!“ Und das wäre der Beweis: Nicht alles, was man in der Schule lernt, stimmt.

vea.kaiser@kurier.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.