© Kurier

Meinung
07/19/2019

Die heile Welt im Austro-Biedermeier

Die Österreicher sind zufrieden wie selten zuvor. Beim Zusammenhalt gibt’s noch Luft nach oben.

von Christian Böhmer

Wer das Klischee strapazieren möchte, wonach das Raunzen, Meckern und Matschkern ganz typisch wienerische oder gar österreichische Wesenszüge seien, der gerät nun erheblich in Erklärungsnot. Denn laut der von der Universität Wien veröffentlichten Wertestudie EVS sagen zwei von drei Österreichern, sie seien „sehr zufrieden“ mit ihrem Leben.

Zwei Drittel Nichtraunzer-Quote? Das ist ein fabelhafter Wert – und noch dazu ein Rekord: Nie zuvor war die gemessene Zufriedenheit bei der EVS höher.

Also alles paletti in der Alpenrepublik?