© APA - Austria Presse Agentur

Kurz & Verständlich
07/07/2022

Zwillings-Nachwuchs bei den Nasenbären im Tiergarten Schönbrunn

Die beiden Jungtiere kamen blind und taub auf die Welt.

Mitte Mai ist im Wiener Tiergarten Schönbrunn ein Zwillingspaar bei den Weißrüssel-Nasenbären geboren worden. Das ist damit bereits das 3. Zwillingspärchen bei den Schönbrunner Nasenbären. Die beiden Jungtiere kamen blind und taub auf die Welt. Inzwischen sind die Zwillinge schon in der gesamten Innenanlage unterwegs.

Nasenbären stammen ursprünglich aus Mittelamerika und Südamerika und zählen zu den Kleinbären. Sie sind für ihren langen Schwanz und ihre rüsselartige Nase bekannt, mit der sie nach Würmern, Insekten und Früchten suchen.

*Dieser Nachrichtenüberblick ist in leicht verständlicher Sprache verfasst.

Mehr zu dem Nachwuchs lesen Sie auch hier:

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare