Pfand soll auch für PET-Flaschen und Dosen kommen

© APA - Austria Presse Agentur

Kurz & Verständlich
10/06/2021

Plastikpfand in allen Supermärkten soll kommen

Das Pfandsystem soll es spätestens ab 2025 geben, auch bei Diskontern. Bisher konnte man dort keine Glasflaschen zurückgeben

In den österreichischen Supermärkten soll ein Pfandsystem für Plastikflaschen und Dosen eingeführt werden. Offiziell bestätigt ist das aber noch nicht. Das Pfandsystem soll es spätestens ab 2025 geben, auch bei Diskontern. Zu den Diskontern gehören etwa Hofer und Lidl. Bisher konnte man dort keine Glasflaschen zurückgeben, in den anderen Supermärkten aber schon. Glasflaschen können dadurch wiederbefüllt werden.

Plastikflaschen und Dosen könnten in Zukunft um 20 bis 30 Cent mehr kosten. Das Geld bekommt man aber bei der Rückgabe im Geschäft wieder zurück. Wo man die Verpackungen gekauft hat, ist egal.

Mehr dazu lesen Sie auch unter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.