Verschärfte Maskenpflicht Innenstadt 21.9.2020

© Kurier / Gilbert Novy

Kurz & verständlich
07/08/2021

Gastronomie verlor durch Corona 9 Milliarden Euro

Nachtlokale waren seit März 2020 geschlossen und verdienten dadurch überhaupt kein Geld.

Wegen der Corona-Krise sind die Lokale in Österreich lange geschlossen gewesen. Dadurch verloren sie im letzten Jahr und heuer viel Geld. Insgesamt nahmen die Lokale in Österreich rund 9 Milliarden Euro weniger ein. Das hat eine Untersuchung der Beratungs-Firma Regioplan ergeben.

2020 verloren die Lokale 4,4 Milliarden Euro und heuer 4,6 Milliarden Euro. Die Verluste waren aber nicht überall gleich hoch. Nachtlokale waren seit März 2020 geschlossen und verdienten dadurch überhaupt kein Geld. Gar keine Verluste hatten zum Beispiel Firmen, die Essen für Spitäler liefern.

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.