Das Song-Contest-Finale 2022 in Turin

© EPA/ALESSANDRO DI MARCO

Kurz & Verständlich
07/25/2022

Der Song Contest 2023 findet in Großbritannien statt

Jetzt müssen die Veranstalter noch entscheiden, in welcher britischen Stadt der Song Contest stattfinden soll.

Der 67. Eurovision Song Contest findet nächstes Jahr in Großbritannien statt und nicht in der Ukraine. Normalerweise richtet immer das aktuelle Siegerland den Musik-Wettbewerb aus. Heuer im Mai hatte eigentlich die ukrainische Gruppe Kalush Orchestra gewonnen. Großbritannien wurde Zweiter. Wegen des russischen Angriffskriegs in der Ukraine kann der Bewerb dort jetzt aber aus Sicherheitsgründen nicht stattfinden. Stattdessen findet der ESC in Großbritannien statt.

Jetzt müssen die Veranstalter noch entscheiden, in welcher britischen Stadt der Song Contest stattfinden soll. Dafür soll noch diese Woche ein Wettbewerb zwischen den möglichen Städten starten. Die Ukraine bleibt aber als Siegerland fix für das Finale qualifiziert.

*Dieser Nachrichtenüberblick ist in leicht verständlicher Sprache verfasst.

Mehr zu diesem Thema lesen Sie auch hier:

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare