Sponsored Content
12.12.2018

Das preiswerte Familienparadies: Annaberg

Die Annaberger Lifte haben so ziemlich alles zu bieten, was sich Familien für einen gelungenen Skiurlaub erwarten.

Das Skigebiet Annaberg liegt zwischen märchenhaften Wäldern, sanften und steilen Schneehängen und präsentiert sich als das Familienskigebiet schlechthin. Dafür garantieren familienfreundliche Gastgeber, variantenreiche Pisten und reizvolle Angebote für Klein und Groß.

In Annaberg findet jeder genau, was er sucht: FIS-taugliche Hänge und Buckelpisten für Ski-Virtuosen und tollkühne Snowboarder, schwungvoll angelegte Hänge für Hobby-Skiläufer und flache Gleitstrecken für Familien und alle, die es lieber locker angehen. Kinder erleben im neuen Anna-Park mit „Family“- und „FunCross“-Area unvergessliche Stunden auf Skiern.

Tourengehern stehen die Pisten des Annabergs nach Liftschluss jeden Donnerstag von 17 bis 20.30 Uhr zur Verfügung.

Annaberg auf einen Blick:

  • 12,5 Pistenkilometer
  • 2 Vierersesselbahnen, 2 Schlepplifte, 3 Übungslifte
  • Tageskarte Erwachsene EUR 35,50, Kinder EUR 18,50

3 slides, created on 04/Dez/2018 - 10:51:15

1/3

Egal ob Schneeschuhwandern, Rodeln oder Pferdeschlittenfahren – auch abseits der Pisten ist in Annaberg jede Menge los. Da kommt – auch wenn das Wetter einmal nicht mitspielt – garantiert keine Langeweile auf. Für Langläufer stehen in der zauberhaften Winterlandschaft 18 Kilometer bestens gespurte Loipen mit Ötscherblick zur Verfügung.  

2 slides, created on 04/Dez/2018 - 10:54:13

1/3

Guga hö – Morgenskifahren im Mostviertel

An ausgewählten Terminen gehört Ihnen das Skigebiet in den Morgenstunden ganz alleine – und das bereits ab 6.30 Uhr: „Guga hö" nennt sich das exklusive Skigenuss-Angebot für Frühaufsteher – benannt nach dem Mostviertler Dialektausdruck für „hellwach“. Mit Begrüßungssnack, exklusivem Skigenuss auf frisch präparierten Pisten und einem Mostviertler Hüttenbrunch mit regionalen Spezialitäten.