Sponsored content
25.08.2017

Einmalige Momente festhalten

Raus aus dem Fotostudio - näher zum Kunden. Fotografie im Stil einer Homestory wird in Niederösterreich immer beliebter. Das Ergebnis sind natürliche Fotos mit viel Persönlichkeit. Perfekte Ergebnisse erfordern allerdings professionelles Handwerk und eine Vertrauensbasis zwischen Kunde und Profifotograf.

Barbara und Bernhard Schmirl betreiben bereits in dritter Generation einen Gasthof und eine Pension in Puchberg am Schneeberg. Sowohl für private als auch für Firmenzwecke wurden neue Porträtfotos notwendig. Bei beiden wollte sich die Familie möglichst natürlich präsentieren. Einerseits fürs private Fotoalbum andererseits für den neuen Hausprospekt.

Die Gäste schätzen das familiäre Ambiente des Hauses und damit war klar: Das Fotoshooting muss im eigenen Haus erfolgen. Jeder kann doch fotografieren! Geht es um Bewerbungsunterlagen, Passbilder, Porträts für unsere Lieben oder das eigene Unternehmen, sollte man vorsichtiger mit dieser Behauptung sein. Bekanntlich gibt es für den ersten Blick keine zweite Chance. Jetzt kommt der Profi vor Ort „ins Spiel“.

Ein perfektes Bild hängt von vielen Variablen ab. Anders als beim lustigen Schnappschuss sollte man bei einem wichtigen Foto nichts dem Zufall überlassen.

Mein Fotograf kümmert sich nicht nur um die optimale Lichtstimmung, er kennt sich mit Verschlusszeiten und Unschärfe-Effekten aus, er berät zudem beim richtigen Make-up und Farbkontrasten der Kleidung.

„Wir haben uns entschlossen, diesen Abschnitt in unserem Leben professionell fotografieren zu lassen. Mein Fotograf hat mit uns die Wünsche durchbesprochen und viele Ideen gebracht,” freut sich die Chefin des Hauses.

Nicht zu unterschätzen waren die Regieanweisungen des Fotografen.
Hier zurück zum Themenschwerpunkt.

Sponsored Content