Kiku
12.03.2018

Von 114 auf 592

(Historische) Fakten zum mehrsprachigen Redebewerb „SAG’S MULTI!“

In den bisherigen neun Durchgängn von „SAG’S MULTI!“ haben Jugendliche bisher in Summer 4429 Reden gehalten.

„SAG’S MULTI!“ fand erstmals im Schuljahr 2009/10 statt, damals nur für Wiener Schüler_innen statt, deren Muttersprache nicht Deutsch war. Seit dem Schuljahr 2014/15 können Jugendliche auch in der Kombination Deutsch und erlernte Fremdsprache antreten. 2009/2010: 114 Teilnehmer_innen, 36 Sprachen 2010/2011: 206 Teilnehmer_innen, 40 Sprachen 2011/2012: 301 Teilnehmer_innen, 35 Sprachen (erstmals auch aus Bundesländern) 2012/2013: 406 Teilnehmer_innen, 45 Sprachen (erstmals Regionalrunde im Bundesland) 2013/2014: 407 Teilnehmer_innen, 39 Sprachen 2014/2015: 537 Teilnehmer_innen, 55 Sprachen (erstmals mit erlernten Fremdsprachen) 2015/2016: 463 Teilnehmer_innen, 41 Sprachen 2016/2017: 568 Teilnehmer_innen, 50 Sprachen 2017/2018: 592 Teilnehmer_innen mit 53 Sprachen; 407 Mädchen und 185 Burschen aus 157 Schulen aus allen Bundesländern; 470 Jugendliche kombinierten Deutsch mit (einer ihrer) Muttersprachen, 122 mit einer erlernte Fremdsprache (21%).

Bewertet werden sie von Jurys, in denen immer auch Erstsprachler_innen der gesprochenen Sprachen sitzen. Gewertet wird in drei Altersgruppen: Kategorie I (7.-8. Schulstufe), Kategorie II (9.-10. Schulstufe) und Kategorie III (11.-13. Schulstufe).

Leitthema in diesem Schuljahr war: „Dafür lohnt es sich zu leben!“ mit den Unterthemen: Freiheit beginnt im Kopf Social Media – mein echtes Leben? Nobody’s perfect „Ungerechtigkeit an irgendeinem Ort bedroht die Gerechtigkeit an jedem anderen“ ( Martin Luther King)

Alumni und Konnex

Neben dem mehrsprachigen Wettbewerb wurde auch eine Alumnistruktur aufgebaut, durch die die ehemaligen Teilnehmer_innen über den Wettbewerb hinaus im Sinne der Nachhaltigkeit unterstützt werden. Es gibt den Alumniclub und das PatInnenprogramm „KONNEX“ in dem junge Menschen, nicht nur Preisträger_innen, sich bewerben können. Sie werden über ein Schuljahr lang von einem Paten/einer Patin aus Wirtschaft, Politik, Kultur, Medien begleitet.

Der Wettbewerb wurde nach einer Idee von Peter Wesely von „Wirtschaft für Integration“ gemeinsam mit EDUCULT – Denken und Handeln im Kulturbereich entwickelt.

Weitere Informationen:http://www.sagsmulti.athttp://www.facebook.com/sagsmulti.redewettbewerb#sagsmulti