© Agnes Roth-Gritsch

Zur Sache
12/19/2019

Konrad Kramar & Herbert Lackner lasen aus ihren aktuellen Büchern

KURIER-Redakteur Konrad Kramar und Profil-Journalist Herbert Lackner diskutierten am 21.11. in der Hauptbücherei über Europa

von KURIER Marketing

Das erste Event der KURIER-Veranstaltungsreihe "Zur Sache" in Kooperation mit den Büchereien Wien widmete sich dem Thema: "1919… 2019: Nationalismus und Rechtsextremismus als Gefahr für Europa".
Profil-Journalist Herbert Lackner und KURIER-Journalist Konrad Kramar zeigten in ihren aktuellen Büchern "Neue Grenzen, offene Rechnungen" und "Als die Nacht sich senkte" die Gefahren von Demokratie einst und heute auf.

In den Jahren zwischen den beiden Weltkriegen, als der Faschismus und schließlich der Nationalsozialismus die Macht in großen Teilen Europas übernahmen, wurden auch die Dichter und Denker in den Strudel der Ereignisse gezogen. Herbert Lackner beschreibt in seinem Buch, wie die kleinen Schritte aussahen, die zur großen Katastrophe des 20. Jahrhunderts führten und wie sie von den wichtigsten Autoren, Komponisten, Philosophen, Wissenschaftlern und Publizisten ihrer Zeit wahrgenommen wurden.
Konrad Kramar hat die Brennpunkte der tiefsten Krise Europas der Nachkriegszeit besucht. Er zeigt in seinem Buch zwischen populistischem Wahlkampf-Getöse und antieuropäischer Hetze die Risse in Nationen und Gesellschaft auf und verfolgt sie zurück bis zu ihren Ursprüngen in Krieg, Gewalt und Vertreibung. Das Buch macht deutlich, warum die derzeitige Politik keine Antworten auf diese Krisen hat und wo sie zu finden wären.

Am 21. November konnten KURIER Leserinnen und Leser der Präsentation der beiden Bücher beiwohnen. Es gab genügend Gelegenheit zum Gedankenaustausch über die Gefahren der Demokratie in Europa.
 

Hier der Link zum Podcast zum Nachhören der Veranstaltung.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.