© Genoveva Kriechbaum aus der Serie: The Heart of Europe, 2018 © Genoveva Kriechbaum, Bildrecht, Wien, 2020

kurierveranstaltungen
09/17/2020

Future Talk Climate X Change

Der KURIER und das Kunsthaus luden am 19. November zu einer Onlineveranstaltung zum Thema Klima und Fossile Brennstoffe

von KURIER Marketing

Die Kombination liberaler Demokratie und kapitalistischer Marktwirtschaft mit dem Ziel eines ritualisierten, ständigen Wachstums hat massive Auswirkung auf unsere Ökosysteme und das Klima. „Der Titel der Ausstellung Nach uns die Sintflut  kann auch als Gegenwartsdiagnose angesichts der profitgetriebenen Ausbeutung unseres Planeten gelten“ eröffnet Bettina Leidl, Direktorin Kunst Haus Wien, den Talk. Auch Ökonom Stefan Schleicher meint, dass wir gerade in der gegenwärtigen Krise einen neuen Entwurf für unseren Wirtschafts- und Lebensstil brauchen. Als nicht realistisch beurteilt er das Ziel der Regierung, mit den bisherigen Maßnahmen 2040 Klimaneutralität zu erreichen.

Soziale Infrastrukturen sollen nachhaltiges Handeln künftig unterstützen, etwa mit Raumplanung, vor allem müsse man wegkommen vom grenzenlosen Wirtschaftswachstum ergänzt Professorin Sigrid Stagl. Dafür brauche es einen gesellschaftlichen Diskurs, meint auch Künstler Oliver Ressler. Klimagerechtigkeit soll kein Schlagwort bleiben, es ist global sehr ungleich verteilt, wo CO2 emittiert wird und auf der anderen Seite der globale Süden, wo seit Jahrhunderten Natur und Mensch ausgebeutet werden. Aktivistin Clara Butz hat Hoffnung, dass Wien als neue Klimamusterstadt künftig ambitionierter agieren wird. Aber es müssen neue Anreize gesetzt werden, um noch rascher auf die aktuellen Probleme reagieren zu können, etwa der Streichung von Subventionen für klimaschädliche Produkte und Dienstleistungen.  

Die Diskussion fand im Rahmen der Vienna Art Week statt.
Begrüßung: Bettina Leidl, Direktorin KUNST HAUS WIEN
Sigrid Stagl, Professorin für Umweltökonomie, WU 
Stefan P. Schleicher, Ökonom, Wegener Center für Klima und Globalen Wandel, Karl-Franzens-Universität Graz
Oliver Ressler, Künstler 
Klara Butz, Fridays-for-Future-Aktivistin
Moderation: Michael Huber, Kurier

Technischer Co-Host der Veranstaltung: Österreichisches Umweltzeichen

KLIMA & FOSSILE BRENNSTOFFE
Freitag, 15. Jänner 2021, 18:00
Dominik Schmitz, Zentrum für Globalen Wandel & Nachhaltigkeit, BOKU Wien
Karin Hiltgartner, Institut für Raumplanung, TU Wien
Klaus Schafler, Künstler
Anna Lindorfer, Fridays-for-Future-Aktivistin und Diplomandin, TU Wien

Stellen Sie Ihre Fragen vorab in unserer Facebook-Gruppe Future Forum: Climate X Change https://www.facebook.com/groups/FutureTalksClimateXChange/

Kostenlose Teilnahme, anmeldung@kunsthauswien.com

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.