Kultur
12.04.2017

"ZiB": Susanne Höggerl ersetzt erneut Marie Claire Zimmermann

Ab Mai wird die Zeit im Bild um 19.30 Uhr wieder von Tarek Leitner und Susanne Höggerl moderiert.

"Zeit im Bild"-Moderatorin Marie Claire Zimmermann geht ab Mai in Eltern-Teilzeit und wechselt zugleich "befristet" zu den Tages-„Zeit im Bild“-Sendungen, heißt es aus dem ORF. Ihren Platz an der Seite von Tarek Leitner um 19.30 Uhr übernimmt Susanne Höggerl. Höggerl vertrat Zimmermann bereits während deren Karenz von Oktober 2014 bis Mai 2015.

Kurzbiografie

Die gebürtige Grazerin Susanne Höggerl (Jahrgang 1972) sammelte bereits als Redakteurin bei Radio Wien sowie bei verschiedenen Privatradios und Printmedien journalistische Erfahrung. Ihr Studium der Publizistik und Kommunikationswissenschaften in Fächerkombination mit Sprachwissenschaften und Politikwissenschaften an der Universität Wien schloss sie 1995 ab.

Von Oktober 2002 bis Oktober 2006 präsentierte sie die Kurznachrichten "Newsflash". Nach ihrer Karenz moderierte sie ab Juli 2007 die Kurznachrichten "ZiB-Flash" in ORF eins. Nach ihrer zweiten Karenz präsentiert sie seit Ende Jänner 2010 die "ZiB" um 9.00 und um 13.00 Uhr. Ebenfalls moderierte sie die ORF-Magazine "heute mittag" und "heute österreich".