Verdis „Rigoletto“, wie ihn Regisseur Pierre Audi sieht: Marcus Pelz, Piotr Beczala, Simon Keenlyside (v. li. oben) und das Volk. Der erste Akt spielt zunächst im Palast des Herzogs von Mantua.

© Wiener Staatsoper / Michael Pöhn

Wiener Staatsoper
12/21/2014

Wiener Szenenfotos und die Handlung des "Rigoletto"

rigoletto…

rigoletto…

Rigoletto…

Rigoletto…

Rigoletto…

FOTOPROBE: "RIGOLETTO"

rigoletto…

Rigoletto…

rigoletto…

rigoletto…

Rigoletto…

Rigoletto…

FOTOPROBE: "RIGOLETTO"

rigoletto…

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.