Der mexikanische Startenor Rolando Villazón

© KURIER/Franz Gruber

Klassik
01/02/2019

Wiener Staatsoper: Villazon muss Auftritte in "Don Giovanni" absagen

Der mexikanisch-französische Opernsänger muss sich eine ärztlich verordnete Pause gönnen.

Rolando Villazon muss aufgrund einer ärztlich verordneten Rekonvaleszenz nach einer gastroenterologischen Operation bis 20. März seine geplanten Auftritte in "Don Giovanni" an der Wiener Staatsoper absagen. An seiner Stelle wird Jinxu Xiahou am 10., 14. und 17. März den Don Ottavio verkörpern, berichtete die Staatsoper in einer Aussendung am Mittwoch.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.