Lorin Maazel (Bild) starb am 13. Juli - Rafael Payare übernimmt sein Dirigat

© APA/EPA/LAVANDEIRA JR.

Wiener Philharmoniker
08/18/2014

Rafael Payare dirigiert statt Maazel

Der Venezolaner übernimmt das Dirigat des am 13. Juli verstorbenen Lorin Maazel.

Statt dem am 13. Juli verstorbenen Ausnahmedirigenten Lorin Maazel übernimmt der 34-jährige Venezolaner Rafael Payare im kommenden Jänner das Dirigat der Wiener Philharmoniker. Das Programm beinhaltet unter anderem auch Lorin Maazels Stück "The giving tree für Orchester, Violoncello und Erzähler".

Bei den beiden Abonnementkonzerten am 17. und 18. Jänner 2015 im Musikverein sowie beim Gastspiel im Pariser Theatre des Champs-Elysees am 20. Jänner wird Dietlinde Turban-Maazel, die Witwe des Verstorbenen, die Rolle der Sprecherin übernehmen. Den Cellopart spielt Robert Nagy, der Solocellist der Wiener Philharmoniker.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.