Was ging da daneben? Unter anderem steht ATV-Moderator Meinrad Knapp Rede und Antwort

© /AtV

ATV
10/10/2016

Was bei einem TV-Duell alles schieflaufen kann

ATV hat sich im Zuge des mittlerweile unfreiwillig verlängerten Präsidentschaftswahlkampfs im Sommer etwas getraut: Eine Debatte von Alexander Van der Bellen und Norbert Hofer ganz ohne Moderator. Das Ergebnis war verheerend: Beide Kandidaten zeigten sich von ihrer unvorteilhaften Seite. In Erinnerung blieb inhaltlich nichts, dafür aber, wie Van der Bellen Hofer den Huscher zeigte und der ihm wiederum eine Flasche hinstellte, mit der er reden solle.

Schwamm drüber, könnte man meinen. ATV hat die Sendung aber zum Anlass für die Doku "Bundespräsident: blamiert, beschädigt?" (heute, 22.25 Uhr) genommen: Darin kommen Politikexperten, Sprachwissenschaftler und Kommunikationsprofis zu Wort, die anhand dieser entgleisten Debatte erklären, mit welchen Tricks Kandidaten wie Hofer arbeiten und wo ein Politroutinier wie Van der Bellen ansteht.

Eine Nabelschau, könnte man meinen. Herausgekommen ist aber ein schön gefilmtes und interessantes Dokument zu politischen Mechanismen im Live-TV.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.