© APA - Austria Presse Agentur

Kultur
03/26/2020

Volkstheater kehrt nicht in die Halle E zurück - spielt ab Mai wieder

In der Nebenspielstätte Volx/Margareten.

von Georg Leyrer

Das war ein coronabedingt verkürztes Gastspiel: Das wegen Renovierung geschlosssene Volkstheater hat angekündigt, nicht mehr in seine Ersatzspielstätte, die Halle E im MuseumsQuartiert, zurückkehren zu wollen. Eigentlich wollte man bis 25. April dort gastieren. Zugleich stellte das Theater in Aussicht, ab Mai wieder den Spielbetrieb aufnehmen zu wollen - im Volx/Margareten.

Dort sollen die für die Halle E geplante Premiere der Musik-Revue „Alles geht! Ein Volkstheater-Liederabend“ und die Verleihung der Dorothea-Neff-Preiserealisiert werden, hieß es.