© UPI

Stop-Motion-Film
10/24/2016

Video-Interview zu "Kubo: Der tapfere Samurai"

Der Film startet am 27. Oktober in den österreichischen Kinos.

Der Stop-Motion-Film "Kubo: Der tapfere Samurai" spielt in Japan vor unserer Zeit. Der gutherzige Titelheld Kubo lebt in einer Stadt am Meer, kümmert sich rührend um seine Mutter und erzählt gerne Geschichten. Sein Leben wird urplötzlich auf den Kopf gestellt, als er versehentlich einen Geist aus seiner Vergangenheit heraufbeschwört und dieser auf die Erde hinab rast, um eine alte Blutrache zu vollstrecken. Gemeinsam mit seinen neuen Gefährten Monkey und Beetle begibt sich Kubo auf ein Abenteuer, um seine Familie zuretten und das Geheimnis um seinen als Samurai-Krieger gefallenen Vater zu lösen.

Rachel-Kasuch hat Travis Knight, Charlize Theron und Matthew McConaughey zum Video-Interview in Los Angeles getroffen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.