© dapd

Kultur
08/01/2012

Umjubelter Mike Tyson am Broadway

Ex-Schwergewichtsboxer Mike Tyson feierte mit dem autobiografischen Stück "The Undisputed Truth" ein umjubeltes Debüt am New Yorker Broadway.

Ex-Schwergewichtsboxer Mike Tyson hat ein umjubeltes Debüt am New Yorker Broadway gefeiert. Vor ausverkauftem Haus im Longacre Theater nahe dem Times Square zeigte Tyson am Dienstagabend (Ortszeit) sein Stück "The Undisputed Truth" (Die unbestrittene Wahrheit). Der exzentrische 46-Jährige erzählt darin seine häufig von Drogen, Gewalt und Alkohol geprägte Lebensgeschichte und rechnet mit einigen Weggefährten und Ex-Frauen ab.

"Es war ein großartiger Abend", schrieb Tyson nach der Show beim Kurznachrichtendienst Twitter. "Ich fühle mich unbesiegbar." Das von seiner Frau Kiki verfasste und von dem Produzenten Spike Lee auf die Bühne gebrachte Stück war vorher bereits in Las Vegas zu sehen gewesen. Unter den Zuschauern waren auch die Rapper Kanye West und 50 Cent.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.