© KURIER/Rainer Eckharter

Abschied
12/28/2014

Udo Jürgens: Abschiedsfeier dürfte Mitte Jänner stattfinden

Noch unklar ob in Österreich, Deutschland oder der Schweiz.

Die angedachte öffentliche Abschiedsfeier von Udo Jürgens könnte Mitte Jänner stattfinden. Das sagte dessen Manager Freddy Burger der Schweizer Zeitung "SonntagsBlick": "Ich gehe davon aus, dass es Mitte Jänner eine Abdankungsfeier geben wird." Unklar ist laut dem Jürgens-Sprecher Thomas Weber indes, ob die Feier in Österreich, Jürgens' Wahlheimat Schweiz oder in Deutschland stattfindet.

Familienmitglieder und enge Freunde hatten bereits am vergangenen Dienstag in Jürgens' Wahlheimat in der Schweiz Abschied genommen, wo der Leichnam eingeäschert wurde. Vor dem öffentlichen Abschied soll die Urne im kleinsten Kreis beigesetzt werden.

Auch in der Frage, ob und wo ein Ehrengrab für den am 21. Dezember überraschend verstorbenen Sänger errichtet wird, gab es noch keine Entscheidung. Jürgens' Geburtsstadt Klagenfurt und auch Wien seien dafür vorstellbar, sagte Weber.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.